Startseite

Theta Healing
Theta Healing Seminare

Geschichte der Hypnose
Häufige Fragen
Hypnosesitzung
Anwendungsgebiete


Kontakt
Impressum

Schläft man während der Hypnose und bekommt nichts mit?
Eindeutig nein! Obwohl es für Außenstehende oft so aussieht als würde der Klient schlafen ist Hypnose genau das Gegenteil. Ein Zustand der erhöhten Fokussierung.

Sie bekommen alles mit, und können sich auch an alles erinnern was suggeriert wurde. Sie werden aber trotzdem eine tiefe körperliche und geistige Entspannung erleben.

In manchen Fällen sehr tiefer Hypnose tritt nach dem Aufwachen eine spontane Amnesie von Teilen der vorangegangen Sitzung auf. Auch das ist ein normaler Vorgang und ein Zeichen eines somnambulen Zustandes.

Bin ich dem Hypnotiseur hilflos ausgeliefert?
Natürlich nicht. Bei jeder Suggestion haben Sie die Möglichkeit diese zu akzeptieren oder abzulehnen. Auch in einem Zustand tiefer Trance. Suggestionen die nicht Ihren Moralvorstellungen entsprechen werden von Ihrem Unterbewusstsein daher auch nicht angenommen.

Was ist der Unterscheid zwischen Hypnose und Trance?
Grundsätzlich kann sowohl Hypnose als auch Trance unabhängig voneinander auftreten. Jeder Mensch ist mehrmals am Tag in Trance. (Bei einer langweiligen Autofahrt, beim Lesen eines spannenden Buches, im Kino u.s.w.)

Überall wo der Fokus so sehr auf eine Sache gerichtet ist dass andere Umwelteinflüsse ausgeblendet werden entsteht Trance. Trotzdem passiert hier noch keine Hypnose. Damit Hypnose wirken kann, muss noch zusätzlich der “kritische Teil des Bewusstseins” umgangen werden.

Das ist sozusagen der Filter zu Ihrem Unterbewusstsein. Mit dieser Umgehung schafft es der Hypnotiseur angelernte, falsche Verhaltensweisen zu korrigieren. Das ist der Schlüssel zu Ihrem ganz persönlichem Erfolg.

Hilft Hypnose auch beim meinem Problem?
Hypnose hilft bei einer Vielzahl von Beschwerden körperlicher und seelischer Art. Für einen Auszug der Anwendungsbeispiele klicken Sie einfach hier. Sollte Ihr spezielles Anliegen nicht dabei sein schließt das eine Behandlung nicht aus. Für nähere Information rufen Sie uns doch einfach an, oder schicken uns ein E-mail.

Was wenn ich nicht hypnotisierbar bin?
Mit ganz wenigen Ausnahmen ist jeder Mensch hypnotisierbar. Einen deutlichen Unterschied gibt es aber in der Hypnosetiefe und der Suggestibilität. Glücklicherweise ist für die meisten Therapien eine leichte Hypnose ausreichend. Für alle Sitzungen gilt, je besser Sie Sich darauf einlassen desto größer wird Ihr Erfolg sein.

Wielange dauert eine Hypnosesitzung?
Die Hypnose an sich dauert je nach Thematik zwischen 30 und 45 Minuten. Dazu kommt noch ein Ausführliches Vor- und Nachgespräch. Planen Sie daher zur Sicherheit für Ihren gesamten Besuch in unserm Hypnosezentrum circa 1 Stunde 30. Für nähere Details über den Ablauf der Sitzung klicken Sie bitte hier.